Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Kaffee + Tee, Kaffeemaschinen: Technik - Der perfekte Kaffee lässt sich immer leichter brühen / Tchibo Coffee Service

403

Die Hersteller von Kaffeemaschinen tun alles, um den Barista überflüssig zu machen. Die Anzahl der Spezialitäten per Display-Touch wächst, und intelligente Software erlaubt dem Gast das kontaktlose Bestellen per QR-Code. > … Ein Trio für alle Einsatzbereiche Eine Serie von drei Kaffeevollautomaten bietet Tchibo Coffee Service an: Mit Coffea Delight, Coffea Professional Plus und Coffea Dynamik haben Kunden im Außer-Haus-Markt die Möglichkeit, ihren Kunden eine größere Getränkeauswahl zu bieten. Rundum-Serviceleistungen schließen Komplettlösungen ein von der Lieferung bis zur Wartung der Maschinen. Ob Miete oder Kauf, zinslose Finanzierung oder Abrechnung nach verbrauchten Getränken, die Auswahl der passenden Nutzung ist breit. Dank ihrer schlanken Maße ist Coffea Delight vor allem für kleine Stellflächen geeignet. Neben Espresso, Ristretto, Café Crème, Cappuccino, Espresso Macchiato oder Latte Macchiato bietet die Maschine eine Heißwasserausgabe für Teegetränke sowie einen Instantbehälter für Kakaopulver oder Milchtoppings. Der Vollautomat ist geeignet für die Zubereitung von rund 80 Tassen frischen Kaffeegetränken pro Tag. Die Coffea Professional Plus ist für große Standorte mit einem Bedarf von bis zu 180 Tassen am Tag konzipiert. … Hohe Leistung und Auswahl bietet die Coffea Dynamic mit ihrem besonders leistungsstarken Motor: Sie produziert bis zu 250 heiße und kalte Kaffeegetränke pro Tag. Mit dem Dynamic Milk System kann heiße und kalte Milch, aber auch heißer und kalter Milchschaum bezogen werden. Der Dynamic Milk Assist überwacht und justiert fortwährend den Milchfluss in der Maschine und die Temperatur im Kühler nach und sorgt so für eine konstante Milchqualität in der Tasse. Um eine Alternative zu Kuhmilch zu bieten, gibt es die Möglichkeit, die Maschine an zwei unterschiedliche Milchbehälter anzuschließen, beispielsweise für Soja- oder laktosefreie Milch, die jeweils separat angesteuert werden. Der Betreiberaufwand sei bei dem Modell minimal. … ff