Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Kaffee + Tee > Weiterbildung - Know-how ist gefragt: Zubereitung stärker im Fokus / Mannheimer Coffee Consulate

759

Kaffee und Tee sind wahre Profitbringer. Wer hier in Wissen und Fertigkeiten investiert, wird das am Ende auch an seinen Umsätzen merken. Wir haben mit Kursanbietern, Trainern und F&B-Managern gesprochen, welche Schulungsoptionen es für Mitarbeiter im Gastgewerbe gibt. > … Zubereitung stärker im Fokus > Zeichnen sich auch bestimmte Weiterbildungstrends ab? „Vor sechs, sieben Jahren lag der Fokus auf handwerklichen Workshops wie Espresso, Latte Art und Kaffee-Getränke“, weiß Julian Thomas, Senior Trainer beim Mannheimer Coffee Consulate, „inzwischen ist jedoch die Nachfrage nach sensorischen und röstbasierten Schulungen gestiegen.“ Zudem gebe es einen Trend hin zu Zubereitungsmethoden wie Filterkaffee, Cold Brew und Nitro Cold Brew, die am Coffee Consulate in Masterclasses erlernt werden können. Laut Thomas werde es sowohl für den Barista wie auch für den Service immer wichtiger, außer der korrekten Zubereitung die gesamte Wertschöpfungsketten zu kennen und zu verstehen. „Je nach Position sollte der Fokus stärker auf das Handwerk - etwa bei Küche und Bar - oder die Sensorik - beim Service - gelegt werden“, so Thomas. Hinzu komme, dass Konsumenten ein besseres Qualitätsbewusstsein entwickelt hätten, so dass das Thema Nachhaltigkeit relevanter werde. „Die Person, die mit dem Gast interagiert, muss in der Lage sein, den Kaffee zu beschreiben. ...ff