Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Klima im Wandel: David Schäfer, Permakultur Braumannswiesen, Bad Homburg

200013

Unser Garten ist dreieinhalb Hektar groß und liegt in einer Waldlichtung am Fuße des Taunus. Unter dem Firmennamen Braumannswiesen oHG betreiben Steen und Stella Rothenberger hier Permakultur-Landwirtschaft, um vorrangig ihr Frankfurter Restaurant Seven Swans mit eigenen, ökologisch gezogenen Saisonprodukten zu versorgen. Mit dem Farm-to-table-Projekt soll der Bedarf des Restaurants zu allen Jahreszeiten zu möglichst 100 Prozent gedeckt werden. Das war in diesem Sommer schwer. Vor allem die wasserbedürftigen Kohlsorten reagierten sehr empfindlich auf die Dürre. Wir kamen mit dem Gießen kaum hinterher, zumal wir auch im Frühjahr neue Obstbäume gepflanzt hatten, die intensiv Wasser brauchen. … Trotz der extremen Trockenheit gab es mehr denn je Schnecken. Wir arbeiten überwiegend mit robusten Pflanzen, die auch für Extremstandorte geschaffen sind. Mit guter Bodenbearbeitung fördert man das Wachstum und die Stärke dieser Pflanzen. Sie sind dann auch weniger anfällig für Schneckenfraß. Mit Mulchen schützen wir den Boden nicht nur vor Erosion bei Starkregen, sondern auch vor Verdunstung. Leider hatten wir in diesem Sommer kaum Zeit dafür. ...ff