Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

König Pilsener Bierhaus in Koblenz: Systematisierte Individualgastronomie

200007

Durch ein sich seit Jahren veränderndes Konsumverhalten wird vor allem Bier immer mehr zu Hause statt in der Gastronomie getrunken. Mit dem Bierhaus hat die Bitburger Braugruppe ein Konzept entwickelt, um diesem Trend entgegenzuwirken > … Dem systemischen Charakter der Bierhäuser entsprechend, werden bei den Speisen zwar biertypische Grundformen vorgegeben, diese können jedoch durch regionale und saisonale Spezialitäten ergänzt werden. So findet sich auf der Karte des König Pilsener Bierhauses etwa eine Currywurst in Form von größeren Talern, die von einem Metzger aus der Eifel extra produziert wird. In der Küche, die sich mit Fokus auf gutbürgerliche Gerichte auf Restaurantniveau bewegt und nicht nur das Abwandern bei kleinem Hunger verhindern soll, wird auf Convenience verzichtet. Laut Kurth ist auch der Mittagstisch sehr gefragt, der täglich frisch zubereitet wird und ungefähr 4o Portionen umfasst. Zudem wird jeden Tag auf der Facebook-Seite des Bierhauses ein Essen aus der Karte mit passendem Bier präsentiert. … Entwickelt und umgesetzt wurde das Bierhaus von der Konzeptfabrik der Bitburger Braugruppe, die seit fast zwei Jahrzehnten Gastronomiepartner des Unternehmens unterstützt. Mit den Gastronomen, die sich für ein Bierhaus entschieden haben, entwickelt die Konzeptfabrik das Raumkonzept und den Aufbau sämtlicher Funktionsbereiche. ...ff