Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wie viel Digitalisierung verträgt die Gastronomie?

152

Fabian Silberer entwickelt seit Jahren eine Software, die Gastronomen ihre tägliche Arbeit erleichtern soll. Durch das Zusammenspiel von Technik und Menschlichkeit erschließen sich in den nächsten Jahren Möglichkeiten und Zeitfenster, die am Ende wieder den Gast in den Mittelpunkt stellen. Gastgewerbe-Magazin durfte gemeinsam mit Fabian Silberer einen Blick in die Zukunft wagen > Herr Silberer, Sie fokussieren durch die Entwicklung von Software-Produkten seit vielen Jahren die Digitalisierung zahlreicher Branchen, unter anderem der Gastronomie. Sehen Sie hier mehr Bedarf als bei anderen Gewerken? Das Gastgewerbe zählt grundsätzlich nicht zu den besonders digital-affinen Gewerben. Es gibt meiner Meinung nach jedoch viele Prozesse, die hier extrem gut digitalisiert werden können. Denken wir zum Beispiel an die Schicht- oder Mitarbeiterplanung. Da gibt es auf jeden Fall Verbesserungsbedarf. Die Kasse ist bereits verpflichtend digitalisiert worden, da kommt niemand mehr dran vorbei. An sich ist die Digitalisierung eine Chance, um die eigenen Prozesse effizienter darzustellen. Und das Gastgewerbe gehört zu den Gewerben, die besonders effizienz-getrieben sind und auch sein müssen. In den letzten Jahren wurde hier schon extrem an den Prozessen in der Küche oder im Service gearbeitet. Was jedoch das Backoffice und die Backoffice-Applikationen angeht, hat sich meines Erachtens wenig bis gar nichts getan. Daran muss unbedingt gearbeitet werden. … Welches digitale Feature würden Sie sich für die Gastronomie wünschen? Ich finde das OpenTable-System aus den USA wirklich klasse. Dort kann man bei fast jedem Restaurant online einen Tisch reservieren. Man sieht in Echtzeit, wie viele Plätze wann verfügbar sind und kann sich so einen Tisch sichern. ...ff