Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Kulinarisches Quartett: Restaurant 959 Heidelberg - Geradlinig / Authentisch / Gegensätzlich

200007

Geradlinig > „Mein Stil ist ziemlich geradlinig. Ich koch' sehr klassisch, das Produkt steht im Vordergrund. Das Produkt muss top und klar zu schmecken sei - dann reichen manchmal auch drei Komponenten auf dem Teller", sagt Timo Steubing, seit Juli Interims-Küchenchef im 959 Heidelberg. Der 36-Jährige weiß, wovon er spricht. Nach seiner Kochausbildung in der Fuchs'schen Mühle zog es ihn gleich in die Sterneküche. Er kochte unterJürgen Schneider im Strahlenberger Hof, mit Thomas Kellermann im Restaurant Kastell, später bei Christian Lohse im Palazzo und sieben Jahre erfolgreich im Marly in Mannheim. … Authentisch > „Ein richtig guter Wein muss vor allem authentisch sein", ist Sommelière Sabine Schlecht überzeugt. Die gelernte Restaurantfachfrau mit WSET-Diplom arbeitete in ihrem ersten Beruf als Chemikerin am Max-Planck-Institut, bevor sie in der Leidenschaft für Wein ihre Berufung fand. Ihre Weinempfehlungen zum Menü stimmt die Sommelière eng mit dem Küchenchef ab, denn: „Der Wein darf sich der Speise nicht bis zur Unkenntlichkeit unterordnen, sondern soll die Aromen unterstützen und ergänzen." … Gegensätzlich > Das Gastrokonzept des 959 setzt sich in Pino' Bar fort, erzählt Barchef Frank Sobania. ,Wir haben für jeden Gast eine Spirituose da, in einem Preisgefüge, das sich z. B. beim Rum für 4 cl von moderaten 5-6 Euro bis 150 Euro bewegt." Der erfahrene Barkeeper mit Philosophiestudium versteht Pino's als Wohlfühloase für den Gast, in der dieser ohne formale Zwänge neben den hauseigenen Signature Drinks, die es auch als Begleitung zum Menü gibt, die exklusive Zigarrenkollektion genießen kann. ...ff