Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Leuchtfeuer In Cuxhaven: Der ganze Stolz eines Nordlichts

200007

Als Schatzsucher könnte man Marco Lorenz bezeichnen, denn mit dem Leuchtfeuer in Cuxhaven hat er eine wahre Perle des Nordens für sich entdeckt. > Die Besucher zog das Leuchtfeuer-Gebäude bereits als Lesehalle und später als Veranstaltungsraum für Lesungen, Vorträge, Theater- und Kinovorstellungen in Strömen an. Heute beherbergt der markante Bau eines der modernsten und erfolgreichsten Restaurants Cuxhavens. In exponierter Lage, die einen weiten Blick über die Nordsee ermöglicht, genießen die Gäste hausgemachten Erdbeerkuchen mit Schlagsahne, frisch gezapftes Bier und Herzhaftes. Hierfür holt sich das Team um Geschäftsführer Marco Lorenz nur die besten Zutaten in die Küche. … Vorhang auf für exzellente Küche Trotz der Unsicherheit, ob das Konzept auch langfristig überlebensfähig sein würde, bewiesen die Anteilseigner Kristian Tiedemann und Marco Lorenz Mut und investierten in die Erweiterung des Betriebes. Im Januar 2017 wurde der Umbau abgeschlossen. Drinnen wie draußen können seitdem 85 Gäste bewirtet werden. Die Zahl der Essen, die täglich geschickt werden, wurde verfünf-, wenn nicht sogar versechsfacht. Neben einer größeren Küche ist jetzt auch Platz für eine eigene Konditorei. „Das war mir wichtig. Mein Anspruch ist es, möglichst viel selbst zu machen. Das schmeckt den Leuten einfach am besten", so der Geschäftsführer. Selbst das Brot zum Salat oder die Brioche für die Burger werden inhouse produziert. Eigene Rezepturen sind die Grundlage. … Rund ums Bier den Absatz steigern > In den Genuss von insgesamt 17 Bieren, davon sechs vom Fass, kommen die Besucher des Leuchtfeuers. Wer sich nicht entscheiden kann, bestellt das Bier-Tasting-Board und probiert sich durch Maisel's Weiße und Pale Ale, zwei Sorten Veltins und eines der wechselnden Aktionsbiere. „Gerade die Aktionsbiere finden bei uns reißenden Absatz", verrät Marco Lorenz. Sowieso lässt er sich rund um das Bier Einiges einfallen. Alle paar Wochen findet im Leuchtfeuer ein Bier-Culinarium statt, bei dem die Teilnehmer von eingefleischten Bier-Sommeliers alles über die Braukunst lernen und währenddessen ungewöhnliche Kombinationen von ausgesuchten Biersorten und korrespondieren Appetizern testen können. …ff