Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Lockerungen bringen neue Herausforderungen beim Datenschutz

200010

Die Lockerungen nach dem Corona- Shutdown sind bekanntlich an Bedingungen geknüpft. Eine davon ist das Erfassen persönlicher Daten der Besucher. Damit erweitern sich die Bestimmungen zum Thema Datenschutz auch auf den täglichen Kundenverkehr. „Verantwortliche sollten mit diesen Beschlüssen nicht leichtfertig umgehen“, mahnt Haye Hösel, Geschäftsführer und Gründer von Hubit Datenschutz. Laut DSGVO gelte nämlich, dass Unternehmen „den Umständen und dem Risiko angemessen“ handeln müssen - auch in einer so außergewöhnlichen Situation wie dieser. Wer als Unternehmen oder Verein personenbezogene oder -beziehbare Daten erfasst, speichert oder verarbeitet, müsse dokumentieren, wie genau dies geschieht. Dazu gehören auch die technischen und organisatorischen Maßnahmen, die ergriffen werden, um diese Daten zu schützen, also beispielsweise Sicherheitsschlösser oder Pseudonymisierung. ... ff