Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Sympathische Marken merkt man sich / HHS.Markenbarometer Hotellerie 2019

621

Marketing - Eine Studie zeigt: Hotelmarken von Kooperationen sind eher weniger bekannt. Dennoch können zwei davon bei Wiederempfehlungen punkten > Heilbronn. Das Institut für angewandte Marktforschung der Hochschule Heilbronn hat in einer Studie Markenbekanntheit und Image in der Hotellerie in Deutschland untersucht und dafür mehr als 2100 Personen befragt. Das HHS.Markenbarometer Hotellerie 2019 ergibt, dass nur wenige Hotelmarken eine hohe ungestützte Bekanntheit haben, also unmittelbar im Bewusstsein von einer größeren Anzahl der Befragten verankert sind. Dies sind insbesondere Hilton und Ibis. Mit Abstand folgen Best Western, Steigenberger, Mercure, Holiday Inn, Marriott und Maritim. … Die gestützte Bekanntheit von Hotelmarken ist bei Befragten im Alter von 50 Jahren und älter insgesamt höher ausgeprägt. Die Befragten zwischen 18 und 29 Jahren haben eine geringere Prägung für Hotelmarken. Dies zeigt sich insbesondere bei Traditionsmarken wie Sheraton, Kempinski, Steigenberger oder Dorint. Je bekannter eine Marke, desto höher ist auch die Sympathie für sie. ...ff