Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Menschen, die bewegen: „Ich habe eine ungeheuer große Kraft in mir“ - Michael Stober, Eigentümer und Geschäftsführer Landgut Stober

200013

Michael Stober hat schon viel in seinem Leben ausprobiert. Der Kauf eines zerfallenen Landguts vor den Toren Berlins vor gut 17 Jahren erwies sich als eines seiner größten Abenteuer. Er schlüpfte als Quereinsteiger in die Gastgeberrolle des Hoteliers. Heute schmücken zahlreiche Preise und Auszeichnungen sein Biohotel Landgut Stober. Vor allem wegen der hier gelebten Nachhaltigkeit. Herr Stober, nach all den Berufen, die sie ausgeübt haben, könnte Hotelier der letzte sein, weil Sie mit ihm Ihre Bestimmung gefunden haben? Der Blick in die Zukunft fällt mir schwer, weil ich schon viele Wechsel durchlebt habe. So kann ich jetzt nicht sagen, dass Hotelier die letzte Bestimmung für mich ist. Ganz ehrlich: ich kann es nicht, will mich nicht festlegen. Aber in dem, was ich heute tue, kulminieren all meine Erfahrungen. Das fühlt sich gut an. … 2000 gekauft, mit nichts weiter als ein paar verfallenen Ruinen. Was genau hat Sie bewogen, diesen Ort wieder zu beleben? Die Magie des Ortes. In ihm steckt Energie, die bleiben muss. Das Projekt hat mir gesagt: Entweder du sanierst hier, oder der Ort ist für immer verloren. Ich ertrage es nicht, dass Gebäude abgerissen werden und entschied, ich mach‘s. … Sie mussten doch aber auch investieren? Ja, sicher. Hackschnitzelanlagen, Photovoltaik und Leitungen und Pumpen für die Regenwassernutzung kosten, amortisieren sich aber nach wenigen Jahren. Bereits heute verdienen wir mit fast allen Anlagen. 2016 haben wir errechnet, wir sind 4,6 Prozent preiswerter, als wenn wir nicht nachhaltig wirtschaften würden. … Wie zufrieden sind Sie mit der Auslastung des Hotels? Es kann immer besser sein, aber jetzt bin ich schon sehr zufrieden. Vor allem im Tagungsgeschäft, unserem wichtigsten Segment, sind wir inzwischen bekannt und gewinnen gerade hier durch unsere Zertifizierungen Gäste und Kunden. …ff