Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Menschen im Hotel: Der Lustige - Volker Küchler ist Direktor in dem vor einem Jahr eröffneten Kinderhotel Oberjoch

200011

Er strahlt gern über das ganze Gesicht und hat immer einen witzigen Spruch auf den Lippen. Volker Küchler, Direktor im vor einem Jahr eröffneten Kinderhotel Oberjoch, ist ein humorvoller, freundlicher Mensch Eigenschaften, die man in einem Kinderhotel mitbringen sollte. „Bei so vielen kleinen Menschen auf einem Haufen muss man kinderlieb sein, sonst braucht man den Job zu nicht machen“, sagt Küchler und ergänzt: „Wir verbringen viel zu viel Zeit bei der Arbeit. Da kann man sich keine schlechte Laune leisten.“ Der gebürtige Oberlausitzer arbeitet seit 1995 in dem Haus, das damals als Alpenhotel nebst Alpenklinik firmierte. Küchler startete als Restaurantleiter, später wurde er F&B-Manager. Die erste Insolvenz erlebte er 2003. Das Haus wurde verkauft, die damalige Bierwirth & Partner Hotelmanagementberatung stieg ein und Volker Küchler wurde Direktor. „80 Mitarbeiter wurden entlassen, das war schon schlimm“, sagt er. Bierwirth & Partner setzte voll auf die Gäste von morgen. „Aus 80 Doppelzimmern machten wir 40 Familienzimmer und schlossen das Haus der Kooperation Familotel an“, erzählt Küchler. Bereits im ersten Jahr schrieb das Hotel schwarze Zahlen. Die Zeit war für ihn produktiv: „Ich habe alles über Betriebswirtschaft gelernt. Und auch der Austausch mit den anderen Direktoren hat meinen Erfahrungsschatz erweitert.“ … ff