Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Nachhaltig in die Grillsaison - Einmalgeschirr von Papstar

334

Revival für den klassischen Pappteller Sie sind echte Klassiker und erleben in der Grill- und Picknick- Saison ein Revival: Die Pappteller und Pommes-Schalen mit dem gewellten Rand. Aufgrund ihrer hohen Umweltverträglichkeit sind die Papstar Pure-Produkte aus Frischfaserkarton so aktuell wie nie zuvor, denn die Pappe, aus denen sie gefertigt werden, stammt von FSC-zertifizierten Fichtenwäldern im Schwarzwald oder in Finnland und wird dort als Rohware auf Rollen produziert. … Das Einmalgeschirr vereint alle Vorteile biobasierter und biologisch abbaubarer Verpackungen. Bambus wächst sehr schnell und wird in kontrollierten und zertifizierten Plantagen in Asien kultiviert. Für die Herstellung des Bambus-Einmalgeschirrs werden weder chemische Zusatzstoffe noch Farbstoffe benötigt: Da Bambus äußerst stabil ist, sind auch die fertigen Produkte sehr stabil - bei einer ganz geringen Wandstärke. … Papstar bietet in seinem Pure Bambusgeschirr-Sortiment Löffel, Gabeln und Messer, runde und eckige Teller in verschiedenen Durchmessern sowie Fingerfood-Teller an. … Exklusives Ambiente mit Papstar-Geschirrkollektion „Belle Vie - Ligne Carrée" > Wer dem Ambiente auch beim BBQ einen Hauch von Exklusivität verleihen möchte, greift zur puristisch-eleganten Geschirrkollektion „Belle Vie - Ligne Carrée" von Papstar. Das jüngst vom Rat für Formgebung mit dem „Iconic Award 2020 Best of Best" und „German Design Award 2020" ausgezeichnete Einmalgeschirr wird aus Bagasse, die bei der Verarbeitung von Zuckerrohr entsteht, hergestellt und ist biologisch abbaubar sowie kompostierbar. ...ff