Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Nachhaltigkeit > Gebäudetechnik: In die Zukunft investieren / Photovoltaik-Anlage

647

Ob Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder Eisspeicher im Keller: Wenn es darum geht, nachhaltig zu wirtschaften, setzen Hoteliers zunehmend auf fortschrittliche Energiekonzepte. > … Regionalität spielt auch bei der Hotelausstattung eine wichtige Rolle. Für die Einrichtung der Zimmer legten die Hoteliers großes Augenmerk auf die Umweltverträglichkeit. Einige Möbel wurden bei Schreinereien in der Umgebung hergestellt, die ausschließlich Holz aus der Umgebung - zum Beispiel 150 Jahre altes Schwarzwälder Eichenkernholz - verwenden. … Der Breisgau gilt als eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands - da darf eine Photovoltaik-Anlage natürlich nicht fehlen. Zusammen mit zwei kleinen Windturbinen wird damit auf dem Dach des Hotel Victoria genügend Strom erzeugt, um die 64 Zimmer des 4-Sterne-Hauses mit Energie zu versorgen. Den Rest beziehen die Späths von Versorgern aus erneuerbaren Energien. Auch durch den Einsatz sparsamer Geräte und Leuchtmittel haben sie den Verbrauch senken können. „Alle 36 Zimmer im Rückgebäude verfügen über ein Energy Saving-switch-System: Erst die Zimmerkarte aktiviert den Strom. Der gesamte Stromverbrauch wird durch ein EDV-gestütztes Energie-Managementsystem gesteuert. Durch ein laufendes Monitoring werden Verbrauch und Kosten überwacht", so der Victoria-Umweltbericht von 2019. Dort sind alle Produktions- und Bezugsdaten seit 2010 einzusehen: Während der Stromertrag vom eigenen Dach stets zwischen etwa 65.000 und 75.000 Kilowattstunden pro Jahr pendelt, ist der Bezug von anderen Versorgern spürbar rückläufig - ein Indiz, dass die Einsparmaßnahmen funktionieren. ...ff