Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Nachhaltigkeit: Grün und digital

200009

Die großen Zukunftsthemen unserer Zeit lassen sich leicht ausmachen: Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Das Beispiel Hotellerie zeigt, dass sich beides miteinander verbinden lässt > Jeder kann etwas tun, um nachhaltiger zu leben. Anstatt mit dem Auto zu fahren, die öffentlichen Verkehrsmittel oder das Fahrrad zu nehmen zum Beispiel. Allerdings muss man sich dann nach einem Fahrplan richten, was unpraktisch ist, oder selbst in die Pedale treten, was anstrengend ist. Nachhaltigkeit liegt vielen Menschen am Herzen, doch dafür auf Bequemlichkeit zu verzichten, schreckt oft ab. Angenehmer wären umweltverträgliche Alternativen zu umweltschädlichen Technologien, etwa Elektro- statt Verbrennungsmotoren in Autos. Auch digitale Lösungen bedeuten oft einen Schritt hin zu mehr Nachhaltigkeit, das gilt ebenso für die Planung, den Bau und den Betrieb von Hotels. ... Eine weitere und weit verbreitete digitale Anwendung stellt die intelligente Lichtsteuerung mit der Schlüsselkarte dar. Wenn der Gast sein Zimmer verlässt, nimmt er die kleine Karte als Schlüsselersatz mit. Dazu entfernt er sie aus dem Slot, wodurch das Licht ausgeht und kein Strom verschwendet wird. Größere Energie- und dadurch auch Kosteneinsparungen erzielen ... ff