Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Naturhotel Waldklause in Längenfeld / Österreich: Die Ruhe selbst

200008

Loslassen, Energie tanken und bewusst genießen: Das ist Programm im Naturhotel Waldklause im österreichischen Längenfeld. Hier wurde inmitten der rauen Bergwelt des Ötztals ein außergewöhnliches Hotelkonzept erschaffen, das den Baustoff Holz und die Naturverbundenheit der Gastgeber in den Mittelpunkt stellt > … Heute bietet der ungewöhnliche Hotelbau auf insgesamt drei Geschossen 55 Zimmer und großzügige Suiten. Weitere An- und Umbauten sind geplant, die Bauvorhaben wurden Mitte 2017 gestartet: Es entstehen bis Ende 2017 sieben neue, luxuriöse Suiten mit eigenem kleinen Pool, eine neue Restaurantküche, ein weiteres Restaurant und fünf Restaurantstuben, eine Kreativwerkstatt sowie eine weitere Tiefgarage. … Das Naturhotel besteht inzwischen aus drei miteinander verbundenen Häusern, die schräg zueinander verlaufen. Gebaut wurden sie nach den Plänen der Familie Auer in Zusammenarbeit mit dem Architekten Markus Kastl aus Wildermieming. Die neuen Gebäude wurden harmonisch an das bereits bestehende Restaurant Waldklause und das Hotel angefügt. Innerhalb von vier Monaten entstanden 2011 das moderne Natur Spa sowie sechs neue Suiten in baubiologischer Holzbauweise. Auf diese Gebäude verteilen sich 48 der insgesamt 55 Zimmer und Suiten, eingerichtet nach Elementen aus der Feng-Shui-Lehre. Sie sind über großzügige Gänge in Brückenform verbunden, lichtdurchflutet vom Glasdachgiebel bis zum Erdgeschoss. Mondgeschlagenes Holz aus der Region, warme Farben und Materialien wie Schiefer, Stein, Korb und Leinen dominieren in den hellen und offen gestalteten Räumen. Die vielen großen Fenster aus massiven Hölzern rahmen Ausblicke in den Baumbestand der Umgebung. Um ein großzügiges Raumgefühl zu erzeugen, hat man die Schlafbereiche in den Gästezimmern und Suiten um zwei Stufen tiefer gesetzt, so entsteht eine außergewöhnliche optische Weite in allen Räumen. Indirektes warmes Licht gibt es aus den mit Leuchten verbauten Stufen. ...ff