Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Neue Tagungskonzepte: Hybrid oder digital / BWH Hotel Group Central Europe

200009

Die Businesshotellerie muss in diesen Zeiten umdenken. Digitale Konzepte und hybride Tagungsangebote bieten zurzeit die höchste Sicherheit. Darüber sprachen wir mit Marina Christensen, Head of Sales, BWH Hotel Group Central Europe GmbH > Frau Christensen, bereits im Mai hat die BWH Hotel Group ihre Firmenkunden zu deren Bedürfnissen in der aktuellen Situation befragt. Schon im Juli wurden Erkenntnisse der Studie umgesetzt, etwa der Wunsch nach flexiblen Stornierungsbedingungen. Was bieten verschiedene Häuser ihren Kunden hier an? Viele Tagungshotels unserer Gruppe gewähren unseren Kunden und Partnern in dieser kritischen Zeit die bestmögliche Buchungssicherheit, und zwar mit neuen, verkürzten Stornierungsfristen. Das bedeutet: Je nach Hotel und Verfügbarkeit können Meetings und Veranstaltungen, die in diesem Jahr angefragt werden und bis Ende 2020 stattfinden sollen, bis zu 14 Tage vor Beginn kostenfrei storniert oder umgebucht werden. In einigen Hotels ist das sogar bis 48 Stunden vor Veranstaltung möglich. Durch die verkürzten Stornierungsfristen mindert sich für Veranstaltungsplaner außerdem das Risiko, die vollen Kosten für kurzfristig abgesagte Events zu tragen. Welche Kriterien stehen bei Firmenbuchungen zurzeit außerdem im Fokus? Nach unserer Umfrage, an der sich übrigens rund 300 Unternehmen beteiligt haben, sowohl aus dem Bereich Großkunden als auch kleine und mittelständische Unternehmen, bewerten rund 75 Prozent Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen der Hotels als vorrangiges Entscheidungskriterium. Ein Faktor, den unsere Hotels noch stärker als sonst schon und unter Berücksichtigung aller behördlicher Auflagen und Vorgaben garantieren. Um das gestiegene Informationsbedürfnis der Kunden zu bedienen, sind konkrete und detaillierte Aussagen zu den jeweiligen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen jedes einzelnen Hotels an jedem Standort schon direkt auf unseren Webseiten ersichtlich. Hat Sie überrascht, dass etwa zwei Drittel der Befragten ihre geplanten Präsenzveranstaltungen künftig im hybriden oder digitalen Format durchführen wollen? Wir haben die Tendenz vermutet, da digitale Konzepte in dieser Zeit die höchste Sicherheit und Hygienestufe bieten, ohne auf den persönlichen oder direkten Austausch miteinander verzichten zu müssen. Das Ergebnis bestätigt uns in unseren Strategien, einen Fokus auf neue, unter anderem hybride Tagungsangebote zu legen, weiterhin dem Wunsch nach Flexibilität gerecht zu werden und Firmen unabhängig von ihrer Größe flexible Rahmenbedingungen anbieten zu können. ... ff