Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Neue Trenddesserts von frischli: Joghurtcremes nach griechischer Art

92

Mit zwei fruchtigen Joghurtcremes nach griechischer Art verbreiten die frischli Milchwerke nicht nur Urlaubsstimmung auf der Internorga, sondern beweisen auch ihren Einfallsreichtum. Inspiriert vom aktuellen Fitness- Trend sind durch ein spezielles Herstellungsverfahren zwei Joghurtcremes nach griechischer Art entstanden, die mit ihrem Proteingehalt und ihrem hohen Quarkanteil punkten. > Die cremig-sommerlichen Joghurtkreationen werden das Highlight am Stand des Familienunternehmens sein. Aufgrund des besonderen Herstellungsverfahrens sind die neuen Joghurtcremes nach griechischer Art im Vergleich zu herkömmlichem Joghurt eine Proteinquelle. Dank des Quarkanteils von 23 Prozent sind die Joghurtspezialitäten zudem besonders cremig in der Konsistenz. Für den perfekten Menüabschluss gibt es im Frühling und Sommer für einen begrenzten Zeitraum die Joghurtcreme Holunderblüte-Minze nach griechischer Art als aktuelles Saisondessert. Durch die Zugabe von Holunderblütenextrakt und Minzöl schenkt diese trendige Joghurtcreme sommerlichen Genuss und ist das ideale Produkt für vielfältige Anwendungsideen. Eine köstliche Genussreise mit frischli erwartet die Gäste in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung auch mit der lecker-leichten Joghurtcreme Melone nach griechischer Art. Die unwiderstehliche Kombination aus cremigem Joghurt und Quark mit echter Melone macht diese frische Dessertspezialität zu etwas ganz Besonderem. …ff