Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Novum Hospitality und niu: Mit niu wollen wir Hotelgeschichte schreiben Interview David Etmenan

200007

David Etmenan ist Geschäftsführender Gesellschafter der Novum Hospitality und hat mit der neuen Lifestylemarke niu ambitionierte Pläne. Wir sprachen mit ihm über das Konzept, über gelungenes Storytelling und lokale Gasterlebnisse im Hotel > Herr Etmenan, bald eröffnet das erste Haus der Novum-Lifestylemarke niu in Essen. Was macht diese neue Marke aus? Unsere niu-Hotels stellen eine offene Erlebniswelt mit Wohnzimmercharakter dar, sind individuell und reflektieren auf innovative und nachhaltige Weise die lokalen Besonderheiten unserer Standorte. Dabei spielt der Individualitätsfaktor bei uns eine genauso große Rolle wie unser Qualitätsanspruch. So wollen wir beim Interieur und F&B-Angebot Maßstäbe im Drei-Sterne- Segment setzen. … Im Sommer sagten Sie in einem Interview, dass Sie und niu sich nicht mit Lifestyle- Konzepten wie Moxy, Jaz in the city oder 25hours vergleichen möchten. Warum nicht? Was unterscheidet Ihres von anderen Konzepten? Im Gegensatz zu den genannten Konzepten sind wir nicht im Vier-Sterne-Segment angesiedelt. Darüber hinaus bieten wir mit niu ein vom Standort zu Standort individuelles Hotelprodukt mit einem sehr hohen Leistungsversprechen im Midscale- Segment — das gibt es so auf dem europäischen Markt noch nicht. Doch wir wollen Generation Y bis Z nicht ausschließlich mit dem Preis locken: Es ist das im Segment seltene, qualitative und emotionale Hotelerlebnis, für das unsere Gäste bereit sind, entsprechende Raten zu zahlen. Mit niu wollen wir Hotelgeschichte schreiben. ...ff