Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Nur wenige Verstöße gegen den Mindestlohn festgestellt

200013

Die Unternehmen in Deutschland halten sich zum allergrößten Teil an die Vorschriften des Mindestlohngesetzes. In allen Branchen zusammengenommen hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Zolls im ersten Mindestlohn-Jahr nur 705 Ermittlungsverfahren wegen Nichtgewährung des gesetzlichen Mindestlohns eingeleitet. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, wie der DEHOGA Bundesverband mitteilt. 43.637 Arbeitgeberprüfungen wurden insgesamt im Jahr 2015 durchgeführt, davon erfolgten 7287 Arbeitgeberprüfungen im Gastgewerbe, woraus 341 Ermittlungsverfahren resultierten. Wo Verstöße festgestellt wurden, stellten die Kontrollbehörden insbesondere unrichtige Stundenaufzeichnungen oder Führung von Arbeitszeitkonten sowie Ausweisen von Arbeitszeit als Pausen fest. …ff