Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

on der Anekdote bis zur Allergenkennzeichnung / Speisekarten - Vega

621

Kunstleder oder Leinen? Was muss drinstehen? Für seine Karte sollte sich ein Gastronom etwas Zeit nehmen. Worauf zu achten ist. > Stuttgart. Nichts repräsentiert ein Restaurant so sehr wie die Speisekarte. Worauf sollte bei Auswahl und Gestaltung geachtet werden? Der Gastro-Zulieferer Vega gibt einige Tipps: Design und Funktionalität sind entscheidend. Die klassische Variante ist in Kunstleder gebunden, häufig in edlem Schwarz, Braun und Weinrot. Individuell und professionell wirken personalisierte Speisekarten mit eingeprägtem Logo. Praktisch sind einzelne Seiten in transparenten abwischbaren Kunststoffhüllen. Weiterhin ist auf Texte ohne Rechtschreibfehler und eine gut lesbare Schrift zu achten. Empfehlenswert ist es, nicht zu viele Gerichte auf die Karte zu setzen und sich stattdessen für eine kleinere, durchdachte Speisenauswahl zu entscheiden, um stets eine frische Zubereitung bei konstanter Qualität bieten zu können. Zum Aufbau: Die klassische Speisekarte ist nach den unterschiedlichen Speisengruppen sortiert und schließt mit der Getränkeliste ab. Vorteilhaft ist eine klar strukturierte und sortierte Einteilung nach der Zubereitung wie Suppen, kalten/warmen Vorspeisen, Hauptgängen und Desserts. …ff