Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Online-Distribution: Portale immer mächtiger

200013

Der Deutsche Hotelverband (IHA) setzt sich intensiv für einen starken Direktvertrieb und für faire Rahmenbedingungen in der Online- Distribution ein. Um die Entwicklung der wichtigsten Distributionskanäle aufzuzeigen, Marktanteile zu ermitteln und zu analysieren, führen die Hotelverbände in Europa unter dem Dach von HOTREC Hospitality Europe und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis seit dem Jahr 2013 im Zweijahresturnus europaweite Online-Umfragen unter Hotels durch. Erste, noch vorläufige Ergebnisse der Studie für das Referenzjahr 2019 zeigen, dass die Abhängigkeit der Hotellerie von Online-Plattformen weiter zunimmt, während der Anteil der Direktbuchungen abnimmt. Wurden im Jahr 2013 noch 63,7 Prozent aller Übernachtungen über direkte Kanäle (online und offline) im Hotel gebucht, lag der Anteil im Jahr 2019 nur noch bei 58,5 Prozent. Die Online-Buchungs-Plattformen konnten ihren Anteil von 20,9 Prozent 2013 auf 29,7 Prozent 2019 ausbauen und zählen damit zum stärksten Buchungskanal für die Hotellerie in Deutschland. Der Anteil der Übernachtungen, die direkt über die hoteleigene Website (in Echtzeit) gebucht wurden, lag 2019 bei 8,8 Prozent (2017: 10,9 Prozent) und ging damit gegenüber dem Vorjahr zurück. ... ff