Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Panoramafoto: Schweizer Himmelbett

200007

„Die Landschaft der Schweiz wird zur Tapete von Zimmern ohne Dach und Wände.“ Mit dieser Intention debütierten die Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin im Jahr 2016 mit dem „Null Stern Hotel" in freier Natur. Im Graubündner Safiental konnten die Gäste damals erstmalig vor einer eindrucksvollen Kulisse und unter freiem Himmel im komfortablen Doppelbett nächtigen. In diesem Jahr wird das Projekt ausgeweitet und umfasst die Ostschweizer Tourismus-Destinationen St. Gallen-Bodensee, Toggenburg, Heidiland, Appenzellerland, Thurgau, Schaffhauserland sowie das Fürstentum Liechtenstein. Das Gebiet wurde kurzerhand zum „Zero-Real-Estate"- Raum erklärt, denn nach Vorstellung der Künstler soll die Region zu einem einzigen imaginären1 Gebäude zusammenwachsen. ...ff