Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Promotion - Tönissteiner Sprudel Privatbrunnen: Mineralwasser- Es gilt der Grundsatz: Erlaubt ist, was schmeckt!

39

Zum Wein empfehlen unsere Mineralwassersommeliers ausschließlich natürliches Mineralwasser aus der Glasflasche mit einem geschmacksneutralen Originalverschluss (kein Kunststoff). In der guten Gastronomie und in guten Weingütern setzen wir die Verwendung von Mineralwasser-Glasflaschen, idealerweise in einer ästhetischen Gastronomieflasche, voraus. … Auch beim Genuss zu Hause kann man mit diesem Grundwissen die erste Hürde zum ungetrübten Weingenuss überspringen. Tönissteiner Mineralwasser wird seit vielen Jahren bei nationalen und internationalen Wettbewerben mit höchsten Auszeichnungen versehen. … Bei den kohlensäurehaltigen Mineralwässern aus dem Hause Tönissteiner ist die quelleigene Kohlensäure vulkanischen Ursprungs ein entscheidendes Qualitäts- und Geschmackskriterium. … u.a. … Tönissteiner Classic empfehlen unsere Mineralwassersommeliers zum Beispiel zu aromatischen, edelsüßen Weinen. Auch zu einem besonders kräftigen, säurearmen Rot- oder Weißwein harmoniert das mit quelleigener Kohlensäure ausgestattete Mineralwasser ganz vorzüglich. … u.a. … Tönissteiner Naturelle verfügt über eine von der Natur ideal balancierte Mineralisierung und empfiehlt sich durch seinen runden, weichen und neutralen Geschmack als optimaler Weinbegleiter. Für Weine mit einem hohen Tanningehalt, z. B. rote oder weiße Barriqueweine, ist Tönissteiner Naturelle die richtige Wahl. …ff