Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Rekordhoch bei Übernachtungen in Ostdeutschland

200013

Reiseziele in Ostdeutschland sind beliebter denn je. Das aktuelle Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) verzeichnet in seinem Jahresbericht mit 27,5 Mio. Gästen und 80,4 Mio. Übernachtungen im Jahr 2017 insgesamt ein Plus von 4,8 Prozent. Generell konnten 50 Prozent aller ostdeutschen Reisegebiete Übernachtungsrekorde bilanzieren. Vor allem die Bundesländer Sachsen und Sachsen- Anhalt sowie die thüringischen Städte profitierten vom Lutherjahr 2017, neben den Übernachtungszahlen stiegen die Teilnehmerzahlen bei Stadtführungen und themenbezogenen Ausstellungen. … ff