Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Renovierung des Hilton Frankfurt City Centre: Big-Apple-Feeling in Mainhattan

200013

Zum 20. Geburtstag erhält das Hilton in der Mainmetropole ein umfangreiches Facelift. In drei Phasen werden seit Herbst 2018 bis zum Frühjahr 2020 im laufenden Betrieb Lobby, Ballsaal und sämtliche Zimmer modernisiert Auch das Atrium, legendäres Herzstuck des Hotels, bekommt einen frischen Look > ... Die Umbauarbeiten im Hilton Frankfurt City Centre teilen sich in drei Phasen auf: In Phase eins wurden von Mitte Oktober 2018 bis Ende März 2019 die Zimmer und Flure der Etagen sechs bis elf renoviert. Der Ballsaal bekam von Ende Juni 2019 bis Ende August desselben Jahres in Phase zwei einen neuen Anstrich. Und ab November 2019 bis Ende März des kommenden Jahres werden die Zimmer und Flure der unteren fünf Etagen sowie Etage zwölf und die Lobby beziehungsweise das Atrium renoviert. Das alles geschieht im laufenden Betrieb. Insgesamt wird der Umbau zwischen 15 und 20 Millionen Euro kosten. ... Für das Einrichtungskonzept hat die Hilton-Designabteilung in London vorgearbeitet und ein Briefing aufgesetzt. Der Auftrag: Die Hotelzimmer sollten einen loftigen Charakter erhalten. „Es sollte ein ,New York Living' mitten in Frankfurt entstehen", sagt Marc Snijders. Das Konzept verfeinert und entwickelt hat schließlich das Londoner Büro The Hickson Design Partnership (THDP) unter der Federführung von Nick Hickson. ... Neben der Renovierung der übrigen Zimmer steht noch die Erneuerung des Atriums an. Es werden jedoch keine gravierenden Veränderungen vorgenommen, aber, so viel verrät der General Manager, die Skyline Frankfurts soll in Form einer neuen Tapete an einer der Säulen einen prominenten Platz finden. ... ff