Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Küchen großer Meister: Die Küche von Frank Möbes im Restaurant Franziska, Henninger Turm, Frankfurt

449

zu seinem Abriss im Jahr 2013 war der Henninger Turm das berühmteste architektonische Wahrzeichen der Stadt Frankfurt. Kein Gebäude war jemals so fester Bestandteil der Frankfurter Skyline wie dieser markante Monolith. Und während der schicke Neubau architektonisch an das historische Vorbild anknüpft, entstand in der 39. Etage das Fine Dining Restaurant „Franziska" mit Rundumblick, das regionale Klassiker modern interpretiert. Bei Küchenchef Frank Möbes und Inhaber Christian Mook kommt die „Progressive German Vintage Cuisine" auf den Tisch. Hochwertige und klassische Zutaten werden in einer neuen Küche des österreichischen Küchenausstatters Lohberger zubereitet - die Küche selbst ein Schmuckstück wie das Restaurant und der ganze Turm. … > Der neue heißt auch wieder Henninger Turm, ist zwar höher und breiter als sein legendärer Vorgänger, trägt aber immer noch die gleiche unverwechselbare Silhouette. Der Investor, der Mannheimer Milliardärs-Sohn Daniel Hopp, tat alles, um mit dem Neubau an das frühere Frankfurter Wahrzeichen zu erinnern. Das Frankfurter Architekturbüro Meixner Schlüter Wendt hat ihm den Entwurf für den Luxus-Turm mit 207 Luxuswohnungen und Ladenflächen im Umfang von 12.000 qm im Souterrain geliefert. Pächter des spektakulären 360-Grad-Panorama-Restaurants in der 39. Etage ist der Frankfurter Groß-Gastronom Christian Mook. Seit über 20 Jahren prägt der Autodidakt die Frankfurter Gastro-Szene - und das sehr erfolgreich. Seine fünf Restaurants in Mainhatten definieren sich pfiffig über verschiedene Schwerpunkte und Themen - das „Mon Amie Maxi" als französische Brasserie, das „Zenzakan" als pan-asiatisches Konzept, der „Ivory Club" für Indien-Fans, das „Surf n Turf" als Klassiker, wenn es um qualitativ hochwertige Steaks geht, und das etwas niedrigpreisigere „M-Steakhouse". Mit dem „Franziska" auf dem Henninger Turm ist das sechste Themen-Restaurant hinzu gekommen. Unter dem Etikett „Progressive German Vintage Cuisine" verspricht Mook darin eine ganz eigene Interpretation der trendigen Regio-Küche. …ff