Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Seezeitlodge Bostalseeim Saarland: Die Kraft der Kelten

200007

Naturverbundenheit sagt man den Kelten bis heute nach - ein jeder kennt keltische Druiden. Mit viel Natur, der Liebe zu ihr und der Kraft, die sie gibt, möchte auch die Seezeitlodge Bostalsee im Saarland überzeugen. Dafür greift man auf die Hilfe der einstigen Bewohner des Saarlands zurück. > Als Kathrin und Christian Sersch das erste Mal von diesem grünen Hügel auf den tiefblauen Bostalsee hinabblickten, wussten sie, den richtigen Standort für ihr Hotel gefunden zu haben. Inmitten der Natur, zwischen dem See und dichten Wäldern, eröffnete im Juli 2017 ihr Seezeitlodge Hotel & Spa am Bostalsee. … Um das Haus zu erreichen, durchschreitet der Gast zunächst ein Waldstück voller dichter Hecken und großer Bäume, so knüpft er Kontakt mit dem Konzept der Gastgeber - die Schönheit der saarländischen Natur den Hotelgästen zugänglich zu machen. Das Gebäude selbst fügt sich harmonisch in die Szenerie ein, - besteht die Fassade doch aus Holzlamellen, die im Laufe ihres Alte rungsprozesses eine silbrig -grau schimmernde Oberfläche erhalten werden. Das Klima-Engineering Büro Transsolar ist für das Nachhaltigkeitskonzept verantwortlich und hat das Hotel unter anderem mit einem Blockheizkraftwerk und einer Betonkernaktivierung für Heizung und Kühlung ausgestattet. … Auch fast alle der 98 Zimmer verfügen über Seeblick entweder mit der Morgensonne und majestätischer Aussicht über Baumwipfel oder dem Abendrot über dem See. Birgit Nicolay von Nicolay Design entwarf das Innendesign, dabei stand sie von Beginn an in regem Austausch mit dem Hoteliers-Ehepaar. … Ein Duft nach Kräuteraufgüssen und Holz durchzieht den Wellnessbereich, in der Außensauna finden sich eine Räucherstelle und ein Ritualplatz - gestaltet nach keltischem Vorbild. Das Spa hat besondere Anwendungen im Programm, etwa die „Keltische Steinkraft" - eine Massage mit einem Keltenstab aus Basaltstein. …ff