Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Snacks im Wandel der Zeit / HUG

92

Herr Keller, wie schätzen Sie die zukünftige Snackkultur ein? Wir stellen einen verstärkten Trend zu Mini-Formaten fest. Fingerfood ist eindeutig angesagt - wie schon seit Jahren. Bei einer Großveranstaltung der „kochenden Zunft“ mit hoher Beteiligung von Michelin-Köchen präsentierten wir die kleinen runden und quadratischen Formate der HUG Filigrano Snack Tartelettes 3,8 cm beziehungsweise 3,3 cm sowie die rechteckigen mit einer Länge von 5,3 cm. Die Köche schätzten die kleinen Größen, weil sie mit einem Happen problemlos zu essen und somit ideal beim Flying Service einzusetzen sind. … Und welche Trends zeichnen sich konkret ab? Welche Zutaten stehen im Fokus? Hoher Genuss in Kombination mit natürlichen Lebensmitteln hat Priorität. Clean Food ist ebenso das Stichwort wie vegane Variationen. Die produktspezifischen Geschmackskomponenten durch schonende Zubereitung, Foodpairing und akzentuierte Präsentation herausarbeiten - diesem Anspruch wollen innovative Küchenchefs gerecht werden. … Und hätten Sie auch Rezepttipps für unsere Leser? Ja gerne. Für das Mini-Snack Tartelette Olive-Rosmarin empfiehlt HUG eine gratinierte Tomatentarte mit getrockneten Tomaten, Morcheln und Pinienkernpesto. Ausgarniert wird es mit einem frittierten Basilikumblatt. Zweifelsfrei ein „Hingucker“ ist der Paprikashooter mit Gurkencreme, Paprikaragout und flüssiger Paprikasphere ...ff