Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Spätburgunder Deutschlands: Verkostungsnotizen

39

2017 Wildenstein GG, Huber, Malterdingen/Baden 96 / 100 Pkt. Herrlich klare, reife Kirschfrucht im Bouquet, dezent Toast, weich, harmonisch, wirkt noch recht jugendlich, eleganter Stil, feine Frucht und herrlicher Biss. … 2017 Blauer Spätburgunder „RRR“, Seeger, Leiwen/Baden 95 Fruchtig, rauchige Noten im Bouquet, gute Konzentration, viel reife Kirschfrucht am Gaumen, reintönig, elegant und nachhaltig. … 2017 Kirschgarten GG, Knipser, Laumersheim/Pfalz 95 Kirschfrucht und mineralische Noten im Bouquet, saftige Frische, dezent Vanille, füllig, kraftvoll und nachhaltig, jugendliche Tannine. … 2017 Eichberg GG, Keller, Oberbergen/Baden 94+ Reife Sauerkirschfrucht im Bouquet, anfangs leicht streng, dann feine Frucht am Gaumen, etwas Kaffee, Gewürze und Toast, dicht und nachhaltig. … 2017 Pfarrwingert GG, Meyer-Näkel, Dernau/Ahr 94 Noten von Kirschen, dunkle Waldbeeren und Vanille im Bouquet besticht durch Eleganz, Reintönigkeit, gute Konzentration am Gaumen, klar und harmonisch. ...ff