Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Steuern und Recht: Gut versichert? Die Lehren aus dem Corona-Schock

200010

Hoffentlich Allianz versichert", so der gute alte Claim aus dem Jahr 1957. Heute, mehr als sechzig Jahre später und nach dem Corona- Lockdown der vergangenen Monate sind viele Hoteliers und Gastronomen allerdings auf dem harten Boden der (Versicherungs-) Realität angekommen. Nachdem sie monatelang ihre Geschäftsräume schließen mussten und nur langsam in die scheinbare Normalität zurückkehren konnten, mussten sie nun auch noch um Entschädigungszahlungen von ihren Versicherungsunternehmen kämpfen. Denn die verweigerten oftmals schlichtweg ihre Leistung oder kürzten sie auf einen Bruchteil ein - trotz Betriebsschließungsversicherung & Co. Rechtsanwalt Stephan Schmid, Fachanwalt für Versicherungsrecht aus Kassel, erklärt im Interview die Hintergründe. Herr Schmid, wieviel Prozent der an Sie gestellten Anfragen macht das Thema Versicherungsentschädigungen in diesem Jahr in etwa aus? Allein im Zeitraum von Anfang März bis September/ Oktober sind rund 300 Mandate nur aus diesem Bereich gekommen. Ein Großteil meiner täglichen Arbeit bestand hier im Lesen des „Kleingedruckten"- im wahrsten Sinne des Wortes. Besonders viele Fragen drehten sich um das Thema Betriebsschließungsversicherung. ... Wenn sich Unternehmer künftig gegen derartige Risiken einer erneuten Pandemie o. ä. absichern wollen - was raten Sie ihnen? Worauf müssen sie achten? Es wird hier zukünftig schwer werden, sich für solche Fälle zu versichern. Auch die Versicherer, die sich als Partner verstanden und ihre Kunden nicht im Regen haben stehen lassen, passen jetzt ihre Bedingungen an, denn sie haben solche Ausgaben in der Prämienkalkulation ja bislang nicht mit berechnet. Eine solche Situation hätte sich vor einem Jahr noch niemand vorstellen können und hat auch die Versicherungsbranche erheblich ins Wanken gebracht. Meiner Meinung nach wird ein zukünftiger Schutz gegen solche „Lockdowns" entweder nicht oder nicht zu moderaten Prämien zu erhalten sein. ... ff