Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Steuernachzahlung: Vorsicht vor der Zinsfalle

200010

Für die Einkommensteuer 2018 begann der Zinslauf am 1. April 2020. Wenn bis dahin kein Bescheid ergangen ist, ist die Steuernachforderung des Finanzamts für jeden vollen Monat mit 0,5 Prozent zu verzinsen. Die Nachzahlungszinsen belaufen sich also auf sechs Prozent jährlich. Damit kann eine Verzögerung für den Unternehmer teuer werden, denn: Auch wenn er seine Unterlagen pünktlich abgibt, kann es sein, dass sich das Finanzamt dennoch Zeit lässt und die Zinsen somit trotzdem anfallen. Werden beispielsweise 50.000 Euro Nachzahlung fällig und ergeht der Bescheid nach drei Monaten, sind darauf 250 Euro Zinsen pro Monat zu zahlen. ... ff