Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Tabletop - Alles für die Tafel: Fünf Fragen an Susanne Schmidt / Proheq GmbH

590

1. Wie können Hoteliers und Gastronomen mit einfachen Mitteln und geringen Investitionen für Abwechslung auf den Tischen ihrer Restaurants sorgen? Eine einfache Möglichkeit, um für einen abwechslungsreichen Look zu sorgen, ist die Kombination verschiedener Materialen wie Edelstahl, Melamin, Beton-Optik, Glas und Porzellan. Wer besondere Akzente setzen möchte, kann zudem auf farbige oder beispielsweise im Stone-Washing-Verfahren veredelte Besteckmodelle setzen. Dieses sorgt für einen imposanten Vintage-Charakter, der besonders in Kombination mit rustikalem Porzellan wirkt. … 2. Welche Rolle spielen Licht und Atmosphäre? Grundsätzlich geht es darum, eine ganzheitliche Wohlfühlatmosphäre für den Gast zu kreieren, die ihn zum Verweilen einlädt. Aus diesem Grund sollten alle Details wie Leuchter, Kerzen, Blumen-Arrangements und andere Tischaccessoires miteinander harmonieren und auf den entsprechenden Anlass ausgerichtet sein. 3. Gibt es Themen im Bereich Tabletop, die den Trend bestimmen Einen allgemeingültigen Trend gibt es nicht, denn bei Gastronomen und Hoteliers steht mehr denn je die Individualität im Vordergrund, um sich signifikant im Markt abzuheben. Dennoch gibt es natürlich fa- vorisierte Looks. Seit vielen Jahren ist beispielsweise Beton gefragt - in Kombination mit Porzellan und Edelstahl ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild, nicht zuletzt durch die kontrastreiche Haptik und Optik. … 4. Und welche Trends sind eher rückläufig? Wild gemusterte oder mit Blümchen verzierte Produkte sind in der Gastronomie derzeit eher weniger gefragt. … 5. Wie entwickelt sich das Tabletop? Bei Neuentwicklungen gilt es, Kundenanforderungen und globale Trends miteinander in Einklang zu bringen. So möchten Gastronomen und Hoteliers die Ausstattung aufgrund von Effizienz und Wirtschaftlichkeit vielseitig verwenden - für das Frühstück, Mittag- und Abendessen. …ff