Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Take away: Der richtige Umgang

200009

Mehrwegbecher für den Coffee to go selbst mitzubringen, ist mittlerweile weit verbreitet. Der Lebensmittelverband Deutschland hat ein Lehrvideo für Servicekräfte veröffentlicht, das den hygienischen Umgang mit Kundenbechern erklärt. Das Video ist auf dem YouTube-Kanal des Verbands abrufbar > Bereits jeder zweite Kaffeetrinker, der sich auf dem Weg zur Arbeit ein Heißgetränk holt, nutzt einen eigenen Mehrwegbecher. Dennoch werden jährlich noch 2,8 Milliarden Einwegbecher in Deutschland verbraucht. Davon sind 60 Prozent kunststoffbeschichtete Papierbecher, die allein rund acht Millionen Stadtmülleimer pro Jahr füllen. Dr. Sieglinde Stähle aus der Wissenschaftlichen Leitung des Lebensmittelverbands erläutert: „Der Kaffee unterwegs ist aus unserer modernen Lebenswelt nicht mehr wegzudenken. Aber leider tragen Einwegbecher, vor allem durch die Kunststoffdeckel, zur Anhäufung von Verpackungsmüll bei. Wir wollen als Lebensmittelbranche im Sinne der Nachhaltigkeit aktiv dazu beitragen, dass an dieser Stelle der Einweg-Packstoff reduziert werden kann. Die Nutzung von Mehrwegbechern ist aber nicht nur, wie jüngst diskutiert, eine Frage des richtigen Materials, sondern sie muss auch hygienisch einwandfrei ablaufen, damit die Lebensmittelsicherheit gewährleistet ist und die Lebensmittelunternehmer ihre Sorgfaltspflicht erfüllen können. ... Das Video ist auf dem Youtube-Kanal des Lebensmittelverbands Deutschlands unter www.youtube.com/BLLde abrufbar und erklärt die wichtigsten Punkte. ... ff