Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Technologie-Kolumne: Automatisieren Sie Ihr Small-Meetings-Geschäft

200013

Wir stehen ständig im Austausch - via Mail, Chat oder in virtuellen Zusammenkünften. Dennoch sind Meetings von Menschen die effizienteste Art der Kommunikation. Gleichzeitig erleben wir veränderte Erwartungen an die Suche und Buchung von Meetings: Alles muss schnell und einfach gehen. Fünf Gründe, warum es wichtig ist, sein Tagungsgeschäft ins Jahr 2020 zu überführen: 1. Erwartungshaltung der Kunden erfüllen > Dass es Tage dauern kann, bis ein Kunde ein Tagungsangebot erhält und buchen kann, ist in unserer digitalisierten Welt immer schwerer zu vermitteln. Wir sind es gewohnt, Dinge auf Knopfdruck zu erledigen. Durch die große Transparenz und Auswahl gehen Kunden heute dorthin, wo ihr Bedürfnis nach Schnelligkeit und Einfachheit erfüllt wird. 2. 24/7 erreichbar sein > Eine Buchungsmaschine mit Preisen und Verfügbarkeiten in Echtzeit bietet die Möglichkeit, sich schnell und einfach einen Überblick zu verschaffen. Rund um die Uhr können sich Ihre Kunden informieren: Hat Ihr Haus freie Kapazitäten? Gibt es genügend Zimmer? Was wird die Veranstaltung kosten? 3. Aufwand reduzieren, Marge verbessern > Verkaufsteams in Hotels investieren viel Zeit. Der Aufwand bleib oft ähnlich, während der Warenkorb stark unterschiedlich ausfallen kann. Schauen Sie sich Ihre Margen für kleine Meetings um die 2.000 Euro mal genau an. …ff