Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Technologie-Kolumne: Strategie first

200013

Technologie-Kolumne: Strategie first Die Zeichen stehen auf Digitalisierung. Die Hotellerie ist vorn mit dabei, getrieben vom Fachkräftemangel, von veränderten Anforderungen der Gäste und der Erkenntnis, dass der Online-Vertrieb ihr Umsatzmotor ist. Technologie ist vorhanden, aber nicht immer optimal vernetzt und genutzt. Manchmal wird investiert, ohne den vollkommenen Überblick darüber zu haben, was es dem Hotel wirklich bringt. Kampagnen ohne zielführende Strategie sind nicht selten. In Gesprächen mit Partnerhotels kommen wir immer wieder auf den Kern zu sprechen; Bevor eine Struktur aufgebaut wird, muss die Strategie her. Nur so können Entscheidungen getroffen und Maßnahmen festgelegt werden. Aber wo fängt man bei der Strategieplanung an? Beim Hotel und der Frage: Was bieten wir unseren Gästen? Bis vor kurzem ja. Heute sollte das Denken vom Gast Richtung Hotel verlaufen. Fragen Sie sich; Was erwarten Sie bei einem Hotelaufenthalt? Was würde Sie begeistern? Gute Ausstattung inklusive Strategie first leistungsfähiges WLAN ist Pflicht. Was zählt, sind individuelle Erlebnisse, neue Erfahrungen, Begegnungen - unvergessliche Momente also. Die Einbindung der Umgebung, der Nachbarschaft, von Kunst, Kulinarik, Sport, Events und Natur schafft Mehrwert. … Im zweiten Schritt müssen Sie sich in der Online-Welt positionieren. Schauen Sie sich zuerst Ihre Website an. Sie ist nach wie vor das Herzstück Ihres Direktvertriebs, der Ersatz Ihrer Hotelbroschüre, in die es zu investieren gilt. Attraktiv, bildstark, emotional einladend, dabei klar strukturiert sowie zugeschnitten auf die Zielgruppen. …ff