Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Tee im Trend: Nach Sommer kommt Tee, Dallmayr, Darboven Eilles Tee

22

u.a. … Kräftige, aromatische Tees stehen bei Dallmayr in der kalten Jahreszeit hoch im Kurs. Neben Genuss, Entspannung und Wellness spielen ‘wärmende4 Eigenschaften bei den aromatisierten Varianten eine entscheidende Rolle. „Vor allem unsere Wintermischungen sind gefragt“, sagt Dallmayr Tee Experte Rudolf Krapf. „Wir bieten mit Sorten wie Kaminfeuer, Kokos/ Mandel, Rooibusch/Karamell oder Chili/ Schokotrüffel eine bunte Auswahl. Klassische Winterblends auf Schwarztee- und Rooibuschbasis runden das Angebot ab.“ Typisch winterliche Aromen und Gewürze geben den Ton an: Orangenschalen, Mandelstücke, Gewürznelken, Zimtrinde oder Korinthen. … u.a … „Ingwer ist ganz stark angesagt, ebenso Gewürznoten“, stellt Susanne Albrecht, Leiterin Tee-Einkauf und -Produktmarketing bei J.J. Darboven, fest. Neu im Eilles Tee-Sortiment führt J.J. Darboven den Früchtetee Kaminfeuer mit Zimtnote und die Kräuter-Gewürzmischung Bio Relax Ayurvital mit Ingwer beide im hochwertigen Tea Diamond präsentiert. „Die Tees sind sehr wärmend und regen die Sinne mit ihren Gewürznoten an“, so Albrecht. Klassische Teetrinker schätzen nach wie vor Darjeeling, Ceylon, English Breakfast und Earl Grey. … ff