Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

TK-Backwaren: Nachgefragt bei Dr. Sabine Eichner, Geschäftsführerin Deutsches Tiefkühlinstitut e. V.

123

KÜCHE: Wie haben sich die Absatzzahlen von TK-Torten- und -Kuchen in den letzten Jahren verändert? DR: SABINE EICHNER: Der Absatz von TK-Torten und -Kuchen ist in den vergangenen zehn Jahren um mehr als 20 Prozent gewachsen. Dies belegt die dti-Absatzstatistik. Die TK-Backwaren sind mit weitem Vorsprung die mengenmäßig bedeutendste Warengruppe im Außer- Haus-Markt (AHM). Der gesamte Sortimentsbereich konnte insgesamt um mehr als zwei Drittel (63,8%) in den vergangenen zehn Jahren zulegen. Der Trend geht bei Backwaren klar zur TK-Lösung. … Welche Vorteile bieten TK-Torten und -Kuchen für den Anwender? Torten, Plattenkuchen und Kleingebäck gibt es tiefgefroren in vielen Varianten und Angebotsformen. Neue Trends werden von den Herstellern schnell umgesetzt, um auch Nischen und neue Käufergruppen zu erreichen. Die handwerkliche Anmutung wurde perfektioniert, sodass der Gast kaum noch erkennt, ob es sich um ein Convenience- Produkt oder um selbst hergestelltes Backwerk handelt. … Wie nachhaltig ist Tiefkühlware? Was hat sich in der Branche diesbezüglich in den letzten Jahren entwickelt? Nachhaltiges Wirtschaften spielt in der Branche seit vielen Jahren eine wichtige Rolle und gewinnt mit dem steigenden Verbrauch von Tiefkühlprodukten und dem wachsenden Nachhaltigkeitsbewusstsein weiter an Bedeutung. Die Tiefkühlwirtschaft ist sich ihrer Verantwortung bewusst und arbeitet stufenübergreifend zusammen. ...ff