Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Topthema Hotelakustik: Jenseits der Stille: Projektinitiative für 5-Sterne-Akustik im Hotel

200009

Gute Akustik im Hotel bedeutet nicht nur Ruhe: Was auf dem Zimmer ein Musst ist kann im Restaurant ungemütlich und an der Bar sogar der Killer sein. Für das eine sorgen bauliche und technische Lösungen, für das andere clevere Konzepte. Unser Topthema zeigt, was gute Hotelakustik heißt, und gibt Tipps für die Umsetzung > … Fakt ist, dass gute Akustik mehr als Ruhe ist. Sie umfasst vielmehr auch Privatsphäre an der Rezeption, Sprachverständlichkeit im Restaurant und Tagungsraum sowie Entspannung im Wellnessbereich. Wenn in diesen Bereichen etwas nicht stimmt, ist Unruhe vorprogrammiert. Nicht selten reicht es schon, wenn nur einer der Faktoren nicht zufrieden stellend ist. Ein, zwei schlaflose Nächte bleiben lange im Gedächtnis und reichen vielen Hotelgäste für eine negative Bewertung. Eine ganzheitliche akustische Hotelqualität ist daher eine Investition in die Zukunft. … Die Möglichkeiten sind also vielfältig. Worauf kommt es nun den Gästen genau an? Was ist ihnen wichtig, was stört sie? Um diese Fragen zu beantworten, hat das Fraunhofer IBP Gästebefragungen unter Geschäfts- und Privatreisenden zur Hotelakustik durchgeführt. Demnach prägt die Akustik bei jedem vierten Befragten maßgeblich das Gesamturteil seines letzten Hotelaufenthaltes. Die Hotelsterne hingegen sind kein Indikator für eine schlechte oder gute akustische Qualität. Die gute Nachricht aus der Umfrage: Geräusche, die Gäste besonders häufig stören, lassen sich mit architektonischen und baulichen, technischen sowie auch organisatorischen Maßnahmen positiv beeinflussen. ...ff