Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Trinktime: Craft Beer - Brauers Liebling - Carsten Pirnke, CM Keller Bräu

26

Carsten Pirnke arbeitet als Informatiker und trinkt gerne Bier. Die "normalen" Biere schmecken ihm zu eintönig, daher begann er, selbst Bier zu brauen. > Die ersten Versuche scheiterten, bis er einen Mitarbeiter eines kleinen Brauereibetriebs um Rat fragte. Der erklärte ihm, dass er mit warmem Wasser und nicht mit kaltem das geschrotete Malz einmaischen und die Ruhezeiten strikt einhalten müsse. Seither klappt das Bierbrauen, und der Informatiker hat mittlerweile sechs Biersorten entwickelt. … Brauen wie im Mittelalter Carsten Pirnke braut noch so, wie man es im Mittelalter gemacht hat. In einem großen Kessel, den er aus Edelstahl selbst geschweißt hat, rührt er mit einem überdimensionalen Kochlöffel die Maische. Morgens um 3 Uhr steht er auf, bis er nach acht Stunden Braugang das Ganze durch den Wärmetauscher laufen lässt. Carsten Pirnke macht mehrere Braugänge hintereinander, bis er abends um 20 Uhr mehrere Durchgänge abgeschlossen hat und das Bier bei einer Temperatur von zwei bis sechs Grad gärt und reift. 11lch braue Biere, die einen individuellen Charakter haben und nicht den Massengeschmack bedienen", erläutert er. Der Informatiker verwendet ausschließlich hochwertige Rohstoffe (Hopfen, Malz, Wasser), er filtert und pasteurisiert nicht, und dadurch bleiben deutlich mehr Geschmacksträger erhalten. … Sechs Sorten (Brauers Liebling, Zicke, Rache, Highländer, Brauers dunkle Seele sowie Brauers Ernte) hat er bereits entwickelt. 11Die Zicke" ist ein sehr fruchtiges Bier, das auf Wunsch von Ehefrau Nadine entstand. … Seit Dezember 2015 bietet Carsten Pirnke zwei neue Sorten an: 11Brauers Ernte", ein leichtes Hefeweizen, sowie „Brauers dunkle Seele", ein Schwarzbier mit einer leichten Schokonote, das malzig schmeckt. … Brauen als Ausgleich > Carsten Pirnke sieht das Bier- · brauen als Ausgleich zu seinem Hightechjob als Informatiker. Aber es ist auch mehr als das. Es ist eine Haltung zum Umgang mit Lebensmitteln und eine Abkehr von Industrieware. ...ff