Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Über Space & Matter / Amsterdamer Architekturbüro

200013

Das Amsterdamer Architekturbüro baut nicht einfach nur Gebäude. In seinem Selbstverständnis liefert man Entwicklungsstrategien für den urbanen Raum und hat dies mehrfach in spektakulären Objekten unter Beweis gestellt > Sweets Hotel fügt sich nahtlos in die bisherige Arbeit des Büros ein. Die Möglichkeit, ein dezentrales Hotel über den gesamten Stadtraum zu verteilen, passt genau zu den Ansätzen und Projekten, die unerschlossene Räume öffneten und Menschen Teilhabe ermöglichen. Zu den bekanntesten Projekten von Space & Matter gehört De Ceuvel: ein Gebiet in Amsterdam mit verseuchtem Boden, das dank sauberer Technologie in einen „Öko-Hub“ für kreative und soziale Unternehmen umgewandelt wurde. Pflanzen zogen das Gift aus dem Boden, eine eingeschworene Community machte aus dem ehemaligen Werftgelände binnen knapp zehn Jahren ein Mischgebiet zum Arbeiten und Wohnen - Hausboote und Gärten in Kombination bestimmen nun das Bild. In Den Haag baute Space & Matter Treibhäuser auf das riesige Flachdach einer alten Philips-Fabrik und ermöglichte die Kombination von Fischzucht und Gemüseanbau im siebten Stockwerk. Europas größte Rooftop Farm ist zum vielbesuchten Vorzeigeobjekt für Aquaponik und damit für eine mögliche Art der Ernährungserzeugung der Zukunft geworden. ... ff