Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

"Unsere Küchen machen Spaß beim Kochen" - Deutschlands führender Küchenplaner Wolfgang Eibach im Interview

200

Seit über 33 Jahren sind Sie nun selbstständig und bauen hochprofessionelle Küchen. Wann haben Sie zuletzt in diesen selbst gekocht? Ich kann eigentlich gar nicht kochen. Ich habe das mal in meiner Jugend in der Volkshochschule probiert und mich dann darauf versteift, das Bier zu besorgen … u.a. … Mit deutschen Qualitätsherstellern sind Sie ja seit langem verbunden. Wurden Sie da jemals enttäuscht? Nein. Wir haben gemeinsam mit MKN den »Küchenmeister«-Block entwickelt. Und den haben wir bei jeder Küchenplanung weiter vorangetrieben. Und so ist zum Beispiel die Küche im Romantik Hotel Hof Zur Linde in Münster die aktuelle Ausgabe eines »Küchenmeisters «. Und die nächste Küche wird entsprechend abgeändert, sofern wir feststellen, dass man es noch besser machen kann. … u.a. … Sie haben ja die Küchengeschichte aktiv mitgeschrieben, mit Edelstahl-Platten, verschweißten Nähten, perfekt abgeschlossenen Böden. Alles, was auch in punkto Hygiene so wichtig ist. Ist Ihnen persönlich das eigentlich genug? Es ist mir dann genug, wenn ich bei späteren Besuchen erkenne, dass die Küchen gepflegt werden, weil wir sie nicht nur mit runden Ecken gestalten. Wir vermeiden auch Fugen oder winklige Stöße, runden das auch. So ist auch die Reinigung durch einfaches Wischen garantiert. Und weil es eben nicht ausreicht bei den von uns verabscheuten Muschelgriffen, sind wir wohl die Einzigen bis heute, die Bügelgriffe in einer Gewerbeküche einsetzen. Und in ganz bestimmten Küchen vergolden wir sogar diese Griffe, weil Gold gegenüber Chrom-Nickel-Stahl keine Allergien auslöst. ... u.a. … Was ist dann jetzt noch für Sie eine richtig große Herausforderung? Eine große Herausforderung war im vergangenen Jahr das neue Retreat in Schloss Elmau - und das G7-Gipfeltreffen dort. Jetzt bauen wir auch in Berlin eine neue Küche für Dietmar Müller-Elmau. Ich denke, dass diese komplett einsehbare Küche eine anspruchsvolle Planungsaufgabe ist. ...ff