Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Vintage, Factory und Industrial Style / Möbelspezialist A.B.C. Worldwide

200013

Ein durchgesägter Motorroller mit integrierten Regalen, ein viereinhalb Meter langer Tisch, der aus einem Baumstamm gesägt wurde - der Möbelspezialist A.B.C. Worldwide sorgt mit seiner neuen Ausstellung für Überraschungen > Der neue, 500 Quadratmeter große Ausstellungsraum direkt neben dem Bürogebäude in Bad Bentheim widmet sich angesagten Trends: Vintage, Factory und Industrial Style. Zusammen mit der bestehenden Haupt- und Terrassenausstellung wurde die Showroom- Fläche auf über 2.100 Quadratmeter erweitert, die sich in zehn Bereiche mit jeweils aufeinander abgestimmten Konzepten gliedert. Die Kunden sehen Ausschnitte von typischen Situationen in der Bar, der Lobby und im Restaurant. „Wir möchten den Kunden noch mehr Komplettkonzepte zeigen, damit sie sich vorstellen können, wie die einzelnen Möbel im Ambiente wirken", sagt Marketingleiter Christoph Hanselle. … Im Jahr 2005 startete A.B.C. Worldwide mit einer dreiköpfigen Mannschaft, gemieteten Lager- und Büroflächen. Heute stehen auf dem Firmengelände sechs große Hallen und Büros, 30 Mitarbeiter arbeiten im Team. Standen anfänglich Stapelstühle im Mittelpunkt des Sortiments, gesellten sich mit der Zeit auch Terrassen- und Holzmöbel für das Restaurant hinzu. Den Kunden ein zuverlässiger Partner zu sein, ist für Geschäftsführer Harri Stroot das A Er O. „Gerade bei Neueröffnungen muss alles, eben auch die Möbel, just in time angeliefert werden. Durch unseren großen Lagerbestand können wir die meisten Kundenwünsche zeitnah erfüllen, der Rest ist eine Sache von Planung und guten Lieferantenbeziehungen." ...ff