Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

VKD aktuell: Pura Vida - Jugendnationalmannschaft

200011

Mit zweimal Gold und dem Gesamtsieg kehrte die deutsche Jugendnationalmannschaft aus Costa Rica zurück. > Die Schufterei der letzten Wochen hat sich gelohnt“, fasste Pâtissière Sibylle Langner die Freude der jungen deutschen Elite-Truppe zusammen. Überglücklich kehrte sie und ihre Mitstreiter Julia Komp, Niclas Ohrmann, Teamkapitän Paul Emde und Teammanager Markus Wolf aus Costa Rica zurück. Gegen elf weitere Jugendnationalmannschaften standen sie in der Hauptstadt San José im Wettkampf Copa Culinaria und beeindruckten die Jury mit perfekter Anrichteweise, strukturierten Arbeitsabläufen und Geschmack. Kanada und USA galten für die Deutschen als Favoriten, doch die Punkte in der kalten Plattenschau wie auch im warmen Wettbewerb waren eindeutig und brachten den Gesamtsieg. Mit Rang zwei und drei mussten sich die beiden nordamerikanischen Mannschaften zufrieden geben. Die Nachwuchstalente mussten innerhalb eineinhalb Stunden ein Drei-Gang-Menü für Finale zum Geburtstag: Teammanager Markus Wolf (I.). vier Personen erstellen. Tilapia, Süßkartoffel, Ananas und Kaffee mussten bei der Zubereitung verwendet werden. Großes Gesprächsthema bei den Juroren war die Umsetzung der kalten Plattenschau. Das Team hatte bekannte regionale Spezialitäten zu einer optisch reizvollen Restaurationsplatte für acht Personen kreiert. So präsentierten sie u.a Handkästatar, Sauerkrautgelee, gepökeltes Eisbeinmousse und Grießschnitte. ... ff