Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Rückblick Internorga: Markt, Medien und Mitarbeiter / Foodservice-Forum

612

Mut für Neues, Gespür für Machbarkeit und Energie für Großes - das sind die Erfolgsfaktoren für die nächsten Jahre, hieß es beim diesjährigen Branchentreff in Hamburg > Hamburg. 2018 war für Deutschlands große Gastronomie-Unternehmen ein sehr gutes Jahr. Es gab Rückenwind durch gute Konjunktur und beste Konsumlaune. Etwa 14,532 Mrd. Euro Nettoumsatz wurden von den Top 100 erwirtschaftet - ein deutliches Plus von 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das verkündete foodservice-Herausgeberin Gretel Weiß beim 38. Foodservice Forum im Mehr! Theater auf dem Hamburger Großmarkt. 2200 Entscheider aus dem Gastgewerbe hatten sich zu dem traditionellen Branchentreffen eingefunden, um neueste Trends zu analysieren und sich Input für ihren Betriebsalltag abzuholen. Denn klar ist auch: Der Druck am Markt steigt, die Herausforderungen wachsen, Konsumgewohnheiten und gesellschaftliche Rahmenbedingungen ändern sich. … Wie man die sozialen Netzwerke nutzen kann, um mit Humor neue Gäste auf sich aufmerksam zu machen, demonstrierte Frittenwerk- Mitgründerin My Skendo. Die Frittenwerk- Webseite verbucht 47.000 Zugriffe im Monat, davon 23 Prozent Erstbesucher. Auf Facebook zählt Skendo 150.000 Fans und mehr als 1 Mio. Zugriffe. Mit Wortspielen wie Brad Fritt, Fritney Spears, Make fries sexy (again) und Pommesschwester sorgt der Internetauftritt für Spaß. ...ff