Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wasseraufbereitung mit Brita: David Cerny im Interview

647

Welche Arten von Wasser sind mit Ihren Aufbereitungslösungen möglich? Die leitungsgebundenen Wasserspender können unterschiedlich konfiguriert werden. Von gekühlt still oder mit verschiedener Kohlensäurestärke über Zimmertemperatur bis hin zu Heißwasser für den Tee ist alles möglich. So kommt jeder auf seine Kosten und kann sich auf Knopfdruck sein Lieblingswasser zapfen. Sie werben unter anderem mit Kostenvorteilen. Ab wann amortisiert sich der Kauf einer Lösung für ein herkömmliches Hotelrestaurant mit beispielsweise 100 Plätzen? Je nach Gerät, benötigter Kapazität, Ausstattung und Konfiguration kommen natürlich unterschiedliche Kauf- oder Mietpreise auf den Nutzer zu, daher ist dies so pauschal nicht zu beantworten. Bei den meisten Unternehmen amortisiert sich das Gerät in der Regel innerhalb eines Jahres, oft schon nach wenigen Monaten. Wir können gerne Kalkulationen für jeden Interessenten auf seine individuelle lokale Situation hin mit einem ROI Excel Tool berechnen. Auch fallen zum Beispiel Transportwege durch den Wegfall von Wasserkästen weg und die derzeitige Nachhaltigkeitsdiskussion um Plastikflaschen kommt Ihnen zugute. Welche Vorteile sehen Sie darüber hinaus in einer Aufbereitungslösung? Den meisten Menschen ist mittlerweile klar, dass auf allen Gebieten andere Wege gefunden werden müssen, um die Entstehung insbesondere von Plastikmüll und den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid deutlich zu verringern. Dazu kann jeder - privat oder im Unternehmen - seinen Teil beitragen, es muss nicht auf die Politik und Gesetzesänderungen gewartet werden. Unsere leitungsgebundenen Wasserspender verbannen nicht nur von weit her gelieferte Wasserflaschen aus Ihrem Haus und von den Straßen, sondern sind wirtschaftlich, praktisch und verringern Arbeitsaufwand. … Eine Möglichkeit für Hoteliers ist, individuelle Glasflaschen mit eigenem Logo zu verwenden und so den Gästen ein „eigenes Wasser" bereitzustellen. Wird diese Individualisierungsmöglichkeit vom Hotelier gern genutzt? Frisches, regionales Wasser, das Ihren eigenen Namen trägt, das ist natürlich schon ein stilvoller Auftritt. Mit Ihrem persönlichen Aufdruck auf den stylischen Glasflaschen wird ein ganz individueller Auftritt ermöglicht, der perfekt ins Gesamtbild Ihres Hauses passt und den Gästen sicher positiv in Erinnerung bleibt. ...ff