Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wildes Berlin: Crumble in the Jungle - Bier? Läuft! - Braufactum und BMB Gruppe eröffnete ein Flagshiprestaurant

200007

Dass durstige Kehlen nicht trocken bleiben, dafür sorgt exakt im Herzen der Hauptstadt seit November 2017 auch ein neuer Craft-Bier-Hotspot: Nur einen Steinwurf weit von Alex und Fernsehtum entfernt, eröffnete Braufactum gemeinsam mit der BMB Gruppe ein Flagshiprestaurant. Das Lokal liegt zwi-schen dem beliebten Ausgehviertel rund um den Hackeschen Markt und dem höchsten Berliner Wahrzeichen. Die Brauer aus Frankfurt haben sich ganz bewusst für diesen Standort entschieden. Gemeinsam mit Berliner Gastroprofis bieten sie Gästen klassische und ausgefallene Kompositionen an. Zum Sortiment gehören hauseigene Biere wie das süß-bittere India Pale Ale Progusta, das in Whiskyfässern gereifte Barrel 1 oder das malzig-karamellige Dunkelbier Clan. Neben den zwölf eigenen Bieren stehen auch Produkte befreundeter Partnerbrauereien wie beispielsweise Firestone Walker und Mikkeller auf der Karte des neuen hauptstädtischen Craftbierparadieses des Teams rund um Braumeister und Braufactum-Geschäftsführer Marc Rauschmann. … Gute Kombi: Craft Bier und Burger > Passend zu den Kreationen der Braumeister haben die Gastronomen Barbara Ewald, Mirko Alexander Nikolitsch und Boris Freise, die hinter der BMB Gruppe stehen, die Speisekarte auf die jeweiligen Hopfenspezialitäten abgestimmt. Inspiriert wurden sie dabei von den aktuellen Trends der internationalen Foodszene. So gibt es auf der Karte zahlreiche Burgervariationen: Pulled Pork Burger mit rauchiger, haugemachter Roog Bier-Barbecue-Sauce, der Southside Burger mit saftigem Schweinefleisch, Jalapeños, Avocadospalte und würziger Guacamole und der Ramen Burger mit knusprig-gebratenem Nudelnest anstelle des klassischen Buns. …ff