Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "24 Stunden Gastlichkeit" Ausgabe "2018-05"

117 Artikel

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch / Verschiedene Convenie...

Frisch, roh tiefgekühlt, Sous Vide gegarte Kühlprodukte oder TK-Premiumkomponente? Welchen Stellenwert haben verschiedene Convenience-Grade und -Formen bei Fleisch? Wie erleichtern diese Restaurants die Zubereitung? > Fleisch komplett als frische Rohware zu kaufen, ist im Auße... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch - Lieber vom Metzger - ...

Dabei machen u. a. regionale Kooperationen mit (Groß)Metzgern dem TK-Absatz Konkurrenz. So pflegen 50 % der 594 Außer-Haus-Verantwortlichen, die das Fachmagazin 24 Stunden Gastlichkeit 2017 rund um ihren Convenience-Einsatz befragt hat, derartige Kooperationen. Das beginnt bei... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch / Für kleine Absatzmengen

„Für Gastronomiebetriebe mit eher unregelmäßigem Absatz bestimmter Produkte ist TK-Ware ebenfalls interessant“, ergänzt Benjamin Arkhurst. Als Beispiel nennt er ein Restaurant in einem ländlichen Gebiet mit einer kleinen vegetarischen Auswahl. „Der Vorteil tiefgekühlter Produk... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch / Für kleine Absatzmengen

„Für Gastronomiebetriebe mit eher unregelmäßigem Absatz bestimmter Produkte ist TK-Ware ebenfalls interessant“, ergänzt Benjamin Arkhurst. Als Beispiel nennt er ein Restaurant in einem ländlichen Gebiet mit einer kleinen vegetarischen Auswahl. „Der Vorteil tiefgekühlter Produk... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch - Hilfe in Stresszeiten...

Auch Block Menü hat jahrelange Erfahrung und ein breites Sortiment rund um Frische-Convenience. „Im Bereich Frische-Komponenten gehört Block Menü zu den gefragtesten Partnern gastronomischer Betriebe, die Wert auf hervorragende Qualität legen“, erläutert Benjamin Arkhurst selb... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch - Regionalität - Block ...

Möglichkeiten Fleisch convenient zu beziehen, gibt es folglich viele. Inwiefern beeinflusst jedoch der Trend hin zu mehr Regionalität die Nachfrage nach Convenience? „Regionalität ist von großer Bedeutung, daher ist auch Block Menü stark regional ausgerichtet“, erläutert Benja... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

High Convenience: Gib mir Fleisch / Nachgehakt

Wie hat sich der Stellenwert von High Convenience in den vergangenen Jahren geändert? Welche Konkurrenz stellt der Trend hin zu mehr Frische und Regionalität dar? > … u.a. … Dr. Sabine Eichner, Geschäftsführerin, dti Der TK-Absatz im Außer-Haus-Markt ist in den vergangenen ze... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

Brot: Ursprungsliebe - Resch&Frisch / Edna / Baker & Baker

Tradition, Ursprünglichkeit und Natürlichkeit, aber auch Superfoods wie Quinoa, Chia-Samen und Goji-Beeren, treffen auf Urgetreidesorten und bringen die Brotliebe zurück. > Wer isst heute eigentlich noch Brot? Oder viel mehr, isst heute überhaupt noch jemand Brot? Die Antwort ... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

Brot: Ursprungsliebe - Emmer, Khorasan & Co. - Resch&Fris...

Durch die Rückbesinnung auf ursprüngliche Zutaten und traditionelles Handwerk sind die Urgetreidesorten also wieder mehr in den Fokus gerückt. Zum „Genuss mit Plus“-Sortiment von Resch&Frisch gehört daher auch ein Urkornweckerl mit Emmer und das Waldstaudenroggenbrot mit einem... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

Brot: Ursprungsliebe - Quinoa, Goji & Chia - Délifrance /...

Das eine oder andere Produkt bekommt durch sogenannte Superfoods noch einen Extra-Gesundheits-Kick. „Superfoods spielen eine große Rolle, denn damit spricht jeder Gastronom gesundheitsbewusste Genießer an“, berichtet z. B. Christina Köstler, Délifrance Marketingmanagerin. Zur ... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin / Genusstour; Gast...

Berlin ist immer eine Reise wert: Wir zeigen Ihnen am 18. und 19. Oktober 2018 auf unserer Genusstour kulinarische Hotspots und deren Gastronomiekonzepte > Berlin ist der kulturelle Schmelztiegel Deutschlands. Hier werden nicht nur die verrücktesten Events in Szene gesetzt, hi... weiterlesen

24st_2018_05_j

24 Stunden Gastlichkeit - 2018-05

24st_2018_05_j

Dinieren mit Domblick / Schokoladenmuseum Köln; Caparol

Die Bel Etage im Kölner Schokoladenmuseum wurde durch eine Renovierung neu belebt. > Der Ausblick ist spektakulär: Durch die riesige Glasfront schauen die Gäste der Bel Etage im Kölner Schokoladenmuseum auf den Rhein, den Kölner Dom und die Rheinbrücken. Die Kulisse lockt Brau... weiterlesen