Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "chefs" Ausgabe "2018-01/02"

66 Artikel

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Back in the roots: Power in der Provinz

Nach erfolgreichen Lehr- und Wanderjahren stand ihnen die große, weite Welt offen. Doch statt in New York, Paris, Berlin oder München kochen sie heute in der Eifel, im Nordschwarzwald, in Südbrandenburg und in der Wingst. Hochtalentierte Köche, die sich bewusst für eine Rückke... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Back in the roots: Claus Peter, Patron-Chef, Hotel Peters...

Als junger Koch stand mir nach Lehr- und Wanderjahren in Deutschland, in der Schweiz, Mexiko und Nordamerika die Welt offen. Nachdem ein TV-Sender über meine Arbeit als Pâtissier in einem Relais & Châteaux-Hotel in den USA berichtet hatte, erhielt ich gleich mehrere Angebote a... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Back in the roots: Frank Schreiber, Patron-Chef, Gasthaus...

Gewinner des Achenbach-Preises 1996, Mitglied der Jugendnationalmannschaft der Köche, Weltmeister 1997 in Kanada, Bronzemedaille beim Weltkongress der Kochverbände in Australien, Silber beim Coupe des Nations in Quebec: Meine Erfolge bei Kochwettbewerben in der ganzen Welt war... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Back in the roots: Andreas Sondej, Patron-Chef, Hirsch Ge...

Den Söl'ring Hof auf Sylt hatte ich eigentlich nur als kurze Station eingeplant. Doch es sollten sechs wunderschöne Jahre daraus werden, in denen ich das Glück hatte, an der Seite von Patron Johannes King nicht nur unheimlich viel zu lernen, sondern sogar zum Küchenchef aufzus... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j
Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Schnappschuss: Au revoir, Monsieur Paul!

Paul Bocuse ist tot. Er starb am 20. Januar im Alter von 91 Jahren. Bocuse galt als der „Papst der französischen Küche" und gehörte zu den Vertretern der „Nouvelle Cuisine , einer Bewegung damals junger Köche, die die französische Küche entstauben wollten. Der Spitzenkoch vers... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Wussten Sie, dass Schweizer Köche Hummer betäuben müssen?

Schweizer Köche, die Hummer oder andere Krustentiere zubereiten, müssen die Tiere künftig betäuben (z.B. durch Elektroschocks), bevor sie diese in kochendem Wasser töten. Das hat die Schweizer Regierung beschlossen. Das Gesetz tritt am 1. März in Kraft. Hintergrund: Tierschütz... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Buchtipp: Vegetarische Winterküche

Paul Ivic hat die Gemüseküche revolutioniert. Durch die Kombination unterschiedlicher Aromen und Küchentraditionen wechseln sich in seinen Gerichten heimische, mediterrane, asiatische und orientalische Einflüsse ab. In seinem neuen Buch Vegetarische Winterküche zeigt er am Bei... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Sebastian Frank: Bester Koch Europas

Der internationale Gastro-Kongress MadridFusidn zeichnete den Berliner Zwei-Sterne-Koch Sebastian Frank vom Restaurant Horvath aus Hohe Ehre für Sebastian Frank, dem Küchenchef im Berliner Restaurant Horvath: Während der 16. Ausgabe des internationalen gastronomischen Kongress... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Die F&B-Trends von heute und morgen

49 Foodblogger sind sich einig: Nach dem Jahr der Bowls und Einhörner kehren 2018 die Klassiker zurück, alte Gemüse und Getreidesorten werden wiederentdeckt und Lebensmittel saisonal verwendet 2017 war das Jahr der Bowls und Einhörner, und die Bar zierten Craftbiere und stylis... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Kleine Warenkunde: Steckrübe

Das mit Kohlrabi verwandte Powergemüse enthält besonders viele Vitalstoffe und ist damit bestens geeignet für die kalte Jahreszeit. Nur die bis zu zwei Kilogramm schweren Wurzeln sind für den Verzehr geeignet. Die Erntezeit dauert von September bis April. Je nach Sorte ist das... weiterlesen

Ch_2018_01_02_j

chefs - 2018-01/02

Ch_2018_01_02_j

Drei Sterne seit 1967! Wie geht das? - In der Auberge de ...

Die Auberge de ['Ill im elsässischen Illhäusern ist eine kulinarische Institution mit einer 135-jährigen Geschichte, Familie, Tradition und der eiserne Wille, nie stehenzubleiben, sind die Eckpfeiler des Erfolgs. Marc Haeberlin zelebriert hier in vierter Generation seine Inter... weiterlesen