Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "chefs" Ausgabe "2020-04"

70 Artikel

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Strategien zum Überleben

... u.a. ... Gäste informieren: Es ist Shutdown, doch Sie machen jetzt beispielsweise Take-away und Lieferdienst? Ein Aushang an der Restauranttür bringt Ihre Gäste und solche, die es werden wollen, auf den neuesten Stand. Bleiben Sie auch über Ihre Website und Social Media-Ka... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Umsatz Null / Barbara Schlachter-Ebert & Be...

Corona trifft uns so hart wie alle unsere Kolleginnen und Kollegen; das heißt: Umsatz null, alle Mitarbeiter in Kurzarbeit. Doch sie bleiben alle angestellt und wissen, dass ihr Arbeitsplatz nicht gefährdet ist. Das Schlimmste für uns in der jetzigen Situation ist die Tatsache... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Nachgefragt... - Wie verändert Corona Ihren...

Antworten von Markus Jüngert, Leiter Gastronomie (rechts), im Bild mit Peter Manka, Küchenchef, WMF Group, Geislingen/Steige > chefs!: Als eines der wenigen Betriebsrestaurants haben Sie immer noch geöffnet. Wie sieht das Angebot aus? Jüngert: Zur Zeit versorgen wir rund 150 b... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Kurz notiert / Cornelia Poletto

Déjà-vu! Zuerst musste Cornelia Poletto ihr Restaurant „The Twins“ in Shanghai wegen der Corona- Krise schließen. Mittlerweile ist es wieder geöffnet, aber es laufe „eher schleppend“ an, sagte die Hamburger Fernsehköchin der Deutschen Presse- Agentur (dpa). Nun ist auch ihr Ha... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j
Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Gelesen in... AHGZ vom 28.3.2020 - Ruf nach...

Die Branche benötigt einen Nothilfefonds, der Hotels schnellstmöglich und unbürokratisch Liquidität gibt. Die bestehenden Förderinstrumente der KfW und Bürgschaftsbanken reichen dafür derzeit nicht aus und verlagern das Problem auch nur in die Zukunft. Man sollte nämlich nicht... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j
Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Ungestört arbeiten im Hotel-Office / Best W...

„Bei uns sind alle Voraussetzungen erfüllt, die für einen effektiven Arbeitstag nötig sind“, sagt Christoph Unckell vom Best Western Premier Hotel Rebstock Würzburg. Er bietet an, Zimmer für 60 Euro am Tag oder für 280 Euro in der Woche als Büros zu nutzen. In allen Zimmern de... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Nachgefragt... Wie hart trifft Corona Ihr G...

Das Gasthaus Müller in Barsinghausen-Göxe ist eine Erfolgsstory auf dem Land. Die Brüder Frank (Inhaber, rechts) und Rolf (Küchenchef) Müller stemmen sich mit einem To-go-Service gegen die Auswirkungen des Shutdown > Müller: Der Einbruch ist immens. Noch im Januar und Februar,... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Kurz notiert / Berggasthof Igelwirt

Unternehmen schicken ihre MitarbeiterInnen nach Hause, doch nicht jede/r verfügt in den eigenen vier Wänden über die Möglichkeiten, produktiv und ungestört zu arbeiten. Der Berggasthof Igelwirt in Schnaittach hat als eines der ersten mittelständischen Hotels seine Zimmer zu Ho... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Gelesen im... GaultMillau Channel Schweiz V...

2017 war das Eleven Madison Park die Nummer eins auf der Liste der World’s 50 best, nun musste es von einem Tag auf den andern die Türen schließen. „Noch am Abend zuvor war das Restaurant voll, wir haben 110 Menüs serviert“, sagt Daniel Humm. Der Tod des landesweit bekannten K... weiterlesen

Ch_2020_04_j

chefs - 2020-04

Ch_2020_04_j

Corona-Krise: Sehr gut aufgestellt / Gerd Engelhardt, Abt...

Seit unser Ministerpräsident Markus Söder angeordnet hat, dass alle MitarbeiterInnen in Krankenhäusern und Kliniken während der Arbeitszeitkostenlos verpflegt werden, haben wir gut zu tun: Frühstück, Mittagessen und Spätverpflegung für 1500 Beschäftigte. Doch mit diesen Mengen... weiterlesen