Mit dem nachstehenden Link gelangen Sie auf die betreffende horesga-Seite, klicken Sie dazu hier

In der PDF-Datei befinden sich - je nach Ansicht - weitere Weblinks, über die Sie auf weitere horesga-Seiten geleitet werden.

Wählen Sie einen Fachtitel:

Fachtitel "chefs" Ausgabe "2020-09"

74 Artikel

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j
Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Rotwild

Der Rothirsch gehört zur größten Wildart seiner Gattung und kommt in heimischen Wäldern nur selten vor. z.B. im Nordschwarzwald im Murgtal, im Südschwarzwald am Schluchsee oder in Schömberg bei Stuttgart. Die Hirsche (Cervidae) oder Geweihträger sind eine Säugetierfamilie aus ... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Heilmittel u...

Schon vor 4000 Jahren nutzte man den Kreuzkümmel in Vorderasien zum Würzen von Speisen. Der intensive Geschmack des Kumins fand auch in der antiken römischen Küche großen Anklang. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung nutzten die Europäer das Gewürz allerdings vorzugswe... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Das rote Gol...

Safran zählt noch immer zu den kostbarsten Gewürzen der Welt. Die feinen roten Fäden stammen aus der Blüte einer Krokuspflanze und waren einst pures Gold wert. In der Antike und im Mittelalter nutzten besonders vermögende Bürger und Adelige das Gewürz, um ihren Speisen einen g... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Rauchwerk un...

Zimt zählt zu den ältesten Gewürzen der Welt: Bereits in der Zeit um 2000 v. Chr. wurde die getrocknete Rinde des Ceylon-Zimtbaums in China und Indien als Gewürz genutzt, in der römischen und griechischen Antike auch als Räucherwerk und Medizin. So entzündete Kaiser Nero nach ... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Gewürz der K...

Bereits die Könige Babyions und die Pharaonen Ägyptens kultivierten Korianderpflanzen. So stand die Gewürzpflanze im babylonischen Palastgarten, und Archäologen fanden sie im sagenumwobenen Grab von Tutanchamun. Noch heute gehören die polarisierenden Blätter des Korianders in ... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Das Zeichen ...

Die zarten Blüten der Rose verströmen einen betörenden, süßen Duft, der die Menschen schon seit dem Altertum verzaubert. Die Rose galt schon in der Antike als Symbol der Aphrodite und damit der Liebe. Auf die Idee, die Blüte zu kosten, kamen die Perser bei der Herstellung von ... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Leidenschaft...

Würzig, süßlich, scharf: Der Geschmack des grünen Kardamoms ist charakteristisch und intensiv. Die Kapselfrüchte müssen kurz vor der Reife von Hand gepflückt werden, da sie sich sonst öffnen und ihre kostbaren Samen verloren gehen. Sie enthalten ein ätherisches 61, dem im arab... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Die sieben Kostbarkeiten des Ras el-Hanout / Der Geschmac...

Die getrockneten, noch geschlossenen Blütenknospen des Gewürznelkenbaums waren einmal so wertvoll, dass sie sich als royales Präsent qualifizierten: Kaiser Konstantin beschenkte im 4. Jahrhundert Papst Silvester mit 75 Kilogramm der aromatischen Trockenblüte. Da das Gewürz ein... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j
Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Simon Tress: Alles kann, nichts muss

Mit dem Fine-Dining-Restaurant 1950 will Küchenchef Simon Tress seinen Beitrag zu einer klimafreundlicheren Welt leisten - Auszeichnungen nicht ausgeschlossen > Mit CO2-Menü im neuen Restaurant 1950 wollen Sie starke Zeichen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit setzen. Widerspri... weiterlesen

Ch_2020_09_j

chefs - 2020-09

Ch_2020_09_j

Simon Tress: Starke Typen - Die Erzeuger fürs 1950 / ......

Woher Lamm, Schwein, Wild, Gemüse, Kräuter, Käse & Co. Kommen > ... u.a. ... Torben Bässler Bioland Betrieb: Landwirtschaftshof Bässler in Hayingen Erzeugnis fürs 1950: Lamm Entfernung zum 1950: 6,15 km Torben Bässler hütet 80 Mutterschafe. Seine Tiere werden in der Landschaf... weiterlesen